Lernen wo und wann Sie wollen!

Eine Frau lernt mit einem iPad auf einer Bergwiese

Sie befinden sich hier: Lehrgänge » Personalfachkaufmann/– kauffrau

Zur Auswahl

Personalfachkauffrau/Personalfachkaufmann (IHK)

ZFU Siegel Personalfachkauffrau/-mann

Der Personalfachkaufmann übernimmt verantwortliche Funktionen in der Personalwirtschaft eines Unternehmens, in der Personalberatung sowie bei Projekten der Personal- und Organisationsentwicklung. Er soll qualifiziert beraten und Prozesse begleiten können. Dabei soll er die operativen und administrativen Aufgaben der Personalarbeit beherrschen und die Entscheidungen in den Bereichen Personalpolitik, Personalplanung und Personalmarketing verantwortlich mitgestalten.

Er übernimmt dabei verantwortliche Funktionen in der Aus- und Weiterbildung und zeichnet sich durch fachspezifische Kommunikations- und Managementkompetenzen aus.

Lehrgangsinhalt / Handlungsbereiche

Organisation und Durchführung der Personalarbeit

  • Einbinden des Personalbereiches in die Gesamtorganisation des Unternehmens
  • Gestaltung des personalwirtschaftlichen Dienstleistungsangebotes
  • Prozessgestaltung
  • Projektmanagement
  • IT-Einsatz im Personalbereich
  • Gesprächs- und Beratungsmethodik
  • Präsentations- und Moderationstechniken

Personalwirtschaft und rechtliche Grundlagen

  • Gerichtsbarkeit
  • Arbeitsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Einkommens- und Vergütungssysteme
  • Sozialleistungen des Betriebes
  • Personalbeschaffung

Personalplanung, -marketing, -controlling

  • Konjunktur- und Beschäftigungspolitik
  • Strategische Unternehmensplanung
  • Produktions- und Dienstleistungsprozesse
  • Personalcontrolling
  • Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung

Personal- und Organisationsentwicklung

  • Beurteilung und Potentialanalyse
  • Kompetenzentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Zielgruppenspezifische Förderprogramme
  • Führungsmodelle und Führungsinstrumente
  • Arbeitsmodelle und Arbeits- und Lernorganisation

Zulassungsvoraussetzungen

Zur IHK-Prüfung ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu dem Funktions- und Aufgabengebiet des Personalfachkaufmanns haben.

Weitere Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse gemäß der Ausbilder-Eignungsverordnung.

Die Zulassungsvoraussetzungen müssen zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt werden. Tätigkeiten während der Dauer des Lehrganges werden entsprechend angerechnet.

Details

Seminare

Sie können den Lehrgang mit Blockseminar in Nürnberg belegen oder mit lehrgangsbegleitenden Seminaren an verschiedenen Seminarorten in Deutschland mit erhöhtem Präsenzanteil (1 oder 2 Tage im Monat). Detaillierte Informationen zu weiteren Seminarorten erhalten Sie auf Anfrage.

Lehrgangsbeginn

Bei einem Lehrgang mit Blockseminar jederzeit, bei einem Lehrgang mit lehrgangsbegleitenden Seminartagen wird der Beginn auf die Prüfungstermine der IHK abgestimmt.

Prüfungen

Frühjahr oder Herbst abhängig vom Kursbeginn und Kursfortschritt

Abschluss

IHK-Abschluss

ZFU-Zulassung

Der Fernlehrgang ist unter der Nummer 509079 von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen

Kurzinfos

Lehrgangsdauer

18 Monate, 580 UE (45 Min)

Umfang Studienmaterial

35 Lernhefte

Preis

3290,00 € (incl. Studienmaterial/Unterricht)

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

Top

Fernakademie der Wirtschaft (FADW)

Hinter der Fernakademie der Wirtschaft (FADW) stehen die Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH, die Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH und die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH.

Ob klassische Lehrgänge mit IHK-Abschluss oder hochwertige Qualifizierungen mit Zertifikatsabschluss – die Fernakademie der Wirtschaft bietet Ihnen auf alle Fälle eine breite Palette von berufsbegleitenden Qualifizierungen mit einem anerkannten Abschluss.

bbw gGmbH, bfz gGmbH und FAW gGmbH sind Tochtergesellschaften des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw), einer international tätigen Dienstleistungsgruppe für Bildungs-, Integrations- und Beratungsleistungen mit bundesweit 9.800 Mitarbeitern (inkl. 1.800 Zeitarbeitnehmern) an 300 Standorten.