Lernen wo und wann Sie wollen!

Eine Person sitzt mit Lehrbüchern und Laptop am Gartentisch

Sie befinden sich hier: FAdW Aktuell » News - Nächster Lehrgangsstart zur geprüften klinischen Kodierfachkraft ab Februar 2021

Nächster Lehrgangsstart zur geprüften klinischen Kodierfachkraft ab Februar 2021

Berufsbegleitender Lehrgang ermöglicht die Spezialisierung von Fachkräften aus Gesundheit und Pflege im Krankenhaus oder medizinischen Dienst der Krankenkassen.

Seit dem Ende 2016 ist der Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft eine Möglichkeit, sich fachlich zu entwickeln, um eine qualifizierte Tätigkeit im Bereich des Medizincontrollings an Krankenhäusern und Einrichtungen der Krankenkassen zu übernehmen. In gut fünf Monaten erwerben Sie umfangreiches Wissen für eine Tätigkeit als klinische Kodierfachkraft mit exzellenten Chancen am Arbeitsmarkt. Die berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt, begleitet durch ein erfahrenes Trainerteam des Universitätsklinikums Regensburg, weitreichendes Expertenwissen zu Kodierung und dem deutschen G-DRG-System. Mit drei Lehrgangsstartterminen pro Jahr gelingt ein schneller Einstieg und ebenso schneller Zertifikatsabschluss. Der nächste Lehrgang startet ab Februar 2021. Die Anmeldephase für den Lehrgang läuft bereits.

Während der andauernden Pandemie wird der Lehrgangsablauf und der damit verbundene Unterricht verstärkt mit virtuellen Klassenzimmern via Internet durchgeführt, sodass Sie Ihren Lehrgang auch in diesen schwierigen Zeiten problemlos absolvieren können.

 

Hier finden sie weitere Informationen zur "Geprüften klinischen Kodierfachkraft".

Fernakademie der Wirtschaft (FADW)

Hinter der Fernakademie der Wirtschaft (FADW) steht das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH.

Ob klassische Lehrgänge mit IHK-Abschluss oder hochwertige Qualifizierungen mit Zertifikatsabschluss – die Fernakademie der Wirtschaft bietet Ihnen auf alle Fälle eine breite Palette von berufsbegleitenden Qualifizierungen mit einem anerkannten Abschluss.

Die bbw gGmbH ist eine Tochtergesellschaften des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw), einer international tätigen Dienstleistungsgruppe für Bildungs-, Integrations- und Beratungsleistungen mit bundesweit 9.800 Mitarbeitern (inkl. 1.800 Zeitarbeitnehmern) an 300 Standorten.