Lernen wo und wann Sie wollen!

Ein Lehrbuch liegt in einer Hängematte

Sie befinden sich hier: So geht's » Die richtige Weiterbildung

Zur Auswahl

Die Wahl der richtigen Weiterbildung

Die richtige Weiterbildung für Sie

Zu Beginn Ihrer Weiterbildung steht der Wunsch, sich weiterzuentwickeln und beruflich voranzukommen. Damit direkt verbunden ist die Wahl der passenden Weiterbildung für Sie. Aber vor der Auswahl des passenden Lehrgangs spielen weitere Aspekte  eine wesentliche Rolle wie zum Beispiel das eigentliche Ziel Ihrer Weiterbildung sowie die Art des Lernens und die damit verbundene Form eines Lehrgangs oder Kurses.

Was ist Ihr Weiterbildungsziel?

Wollen Sie Ihre Qualifikation und Ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen und sich in Ihrem Fachgebiet spezialisieren? Dann bietet sich ein Fachlehrgang an. So können Sie sich beispielsweise vom Qualitätsbeauftragten zum Qualitätsmanager spezialisieren und weiterentwickeln oder eine Fortbildung im Segment Projektmanagement absolvieren.

Wollen Sie ganz Ihre Karrierechancen verbessern und streben Sie eine Aufstiegsfortbildung an?

Hier kommen zumeist viele staatlich geprüfte Aufstiegsfortbildungen für Sie in Frage, jeweils abhängig von Ihrer Erstausbildung beispielsweise eine Personalfachkauffrau/Personalfachkaufmann, ein geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) oder ein Fachwirt/eine Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK).

Wollen Sie sich beruflich umorientieren?

Mitunter streben Sie aus persönlichen, betriebsbedingten oder gesundheitlichen Gründen eine berufliche Neuorientierung an. Hier hilft es oftmals, Ihre bisherigen Qualifikationen mit einer Weiterbildung zu kombinieren und daraus für Sie eine neue berufliche Perspektive zu schaffen. So können Sie beispielsweise als Krankenpflegerin/Krankenpfleger mit der Weiterbildung zur Fachassistenz für Medizincontrolling sich weiterentwickeln oder beruflich umorientieren. 

Top

Fernakademie der Wirtschaft (FADW)

Hinter der Fernakademie der Wirtschaft (FADW) stehen die Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH, die Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH und die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH.

Ob klassische Lehrgänge mit IHK-Abschluss oder hochwertige Qualifizierungen mit Zertifikatsabschluss – die Fernakademie der Wirtschaft bietet Ihnen auf alle Fälle eine breite Palette von berufsbegleitenden Qualifizierungen mit einem anerkannten Abschluss.

bbw gGmbH, bfz gGmbH und FAW gGmbH sind Tochtergesellschaften des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw), einer international tätigen Dienstleistungsgruppe für Bildungs-, Integrations- und Beratungsleistungen mit bundesweit 9.800 Mitarbeitern (inkl. 1.800 Zeitarbeitnehmern) an 300 Standorten.