Lernen wo und wann Sie wollen!

Ein Lehrbuch liegt in einer Hängematte

Sie befinden sich hier: So geht's

Zur Auswahl

So geht's

Was ist ein Fernlehrgang?

Fernunterricht hat sich als eine erfolgreiche und praxisnahe Weiterbildungsform erwiesen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Räumliche und zeitliche Flexibilität, berufsorientierte Angebote und anerkannte Abschlüsse und Zertifikate sind wichtige Merkmale, weshalb sich die Weiterbildungsform Fernunterricht einer immer größeren Beliebtheit erfreut.

Dabei können Sie aus einer großen und weiter wachsenden Anzahl von Fernlehrgängen das passende Angebot für sich wählen.

So finden Sie in vier Schritten zum passenden Lehrgang und der richtigen Weiterbildung für Sie:

  1. Bestimmen Sie die richtige Weiterbildung für sich und ermitteln Sie Ihren Lerntyp.
  2. Wählen Sie den für Sie passenden Lehrgang aus und fordern Sie unser Informationsmaterial an.
  3. Klären Sie die Zulassungsvoraussetzungen für Ihren Wunschlehrgang. Suchen Sie ein persönliches Beratungsgespräch mit uns und klären Sie Ihre Fragen.
  4. Melden Sie sich für Ihren Fernlehrgang an.

 

Top

Fernakademie der Wirtschaft (FADW)

Hinter der Fernakademie der Wirtschaft (FADW) stehen die Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH, die Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH und die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH.

Ob klassische Lehrgänge mit IHK-Abschluss oder hochwertige Qualifizierungen mit Zertifikatsabschluss – die Fernakademie der Wirtschaft bietet Ihnen auf alle Fälle eine breite Palette von berufsbegleitenden Qualifizierungen mit einem anerkannten Abschluss.

bbw gGmbH, bfz gGmbH und FAW gGmbH sind Tochtergesellschaften des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw), einer international tätigen Dienstleistungsgruppe für Bildungs-, Integrations- und Beratungsleistungen mit bundesweit 9.800 Mitarbeitern (inkl. 1.800 Zeitarbeitnehmern) an 300 Standorten.